Federleichte Knoterei – Einfaches Makramee für Anfänger

Hallo ihr Lieben,
Ich habe mich an eine neue Bastelei gewagt und ein kleines Feder-Makramee-Mobile angefertigt. 18_11_17 - 1Mit Wolle arbeite ich allgemein sehr gerne und im Netz schwirren herrliche Makramee Knöpfereien herum. Da konnte ich einfach keinen Bogen drum herum machen. Die Federn können bei Tee und der neusten Folge der Lieblingsserie nebenbei ganz leicht gemacht werden.
Alles was ihr dazu braucht ist:

  • Baumwollgarn (Es gibt auch Makramee-Garn zu kaufen. Ich habe einfach auf möglichst festes und dickes Material geachtet)
  • Ein Klemmbrett
  • Einen Kamm
  • Eine Holzperle
  • Eine Schere

Zuerst habe ich einen 60 cm langen Faden abgeschnitten, ihn doppelt gelegt und im Klemmbrett befestigt. Anschließend habe ich einige Dutzend Fäden zurecht geschnitten mit etwa 20 cm Länge, bevor das Knüpfen beginnen konnte.

Auf dem Bild könnt ihr erkennen, wie ich nun um den doppelten Faden die Fäden gelegt habe. Das habe ich so lange gemacht bis ich die Wunschlänge für meine Feder erreicht habe. Wiederholt ihr den gezeigten Knoten, bekommt ihr das gezeigte Muster heraus. Wenn ihr den Knoten im Wechsel spiegelverkehrt knotet, kommt etwas Abwechslung in die Sache.
Zum Schluss habe ich einen einfachen Knoten ins Ende gemacht, um das Abrutschen der Schlingen zu verhindern. Wie die Form der Feder zum Schluss aussehen soll, kann man nun schon gut erkennen. Wer mag kann die Form der Feder noch etwas mit einer Schere anpassen, bevor die Fäden auseinander gekämmt werden. Ich habe dazu einen einfachen Stielkamm genommen. Nach dem Kämmen der Feder, habe ich sie anschließend noch etwas in Form gebracht und eine Holzperle von Oben hineingefädelt. Von den Federn habe ich einige gefertigt, die ich ans Mobile gehängt habe oder als Geschenk weiter gegeben habe. Als Mitbringsel finde ich sie ganz fantastisch und macht sich sicher gut an einer edlen Weinflasche zu Weihnachten.
Ich hoffe euch gefallen diese schlichten, aber doch eleganten Federn so gut wie mir!
Liebste Grüße,
Sophie

5 Gedanken zu “Federleichte Knoterei – Einfaches Makramee für Anfänger

  1. Hey, von dieser Technik hatte ich noch nie vorher gehört! Ich bastel eigentlich ganz gerne, aber nur, wenn es nichts allzu Schweres ist. Daher kommt mir deine Anleitung gerade recht!
    Liebe Grüße,
    Marie

    Gefällt 1 Person

  2. Also, jetzt muss ich echt mal sagen: „Wow! Ganz große Klasse!“
    Ich liebe Federn und diese drei, die Du da an einem Ast aufgehängt hast, sehen einfach großartig aus. Ich denke, dass ich das auch mal versuchen werde.
    Herzliche Grüße von Kerstin

    Gefällt 1 Person

  3. Schöön! 🙂 Sehr cool! Danke für die Anleitung….bin wegen meiner besten Freundin aktuell ein wenig im Hochzeitswahn und bastel eh schon so vor mich hin :O 😀 tischdeko , gastegeschenke und Co 😀 :D…damit können wir vielleicht auch noch coole deko herrichten 😉 also besten dank für die coole Idee und dir noch einen schönen abend! Nora ❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s